Sozialberatung Essen e.V.
Sozialberatung Essen e.V.

Unter den grauen Balken rechts finden Sie verschiedende Anträge

des JobCenters

des Amtes für Soziales und Wohnen

Musteranträge von uns

 


Hier ein paar Tipps zu Anträgen :

 

  1. Stellen Sie Ihre Anträge SCHRIFTLICH und lassen Sie sich die Abgabe der Anträge bestätigen (Stempel der Behörde mit Datum und Unterschrift auf einer Kopie des Antrages).
    Oder per FAX mit Sendebericht.

  2. Weiterbewilligungsantrag rechtzeitig stellen – 6 Wochen vorher

  3. Stellen Sie Ihre Anträge, BEVOR Sie Anschaffungen machen.

  4. Stellen Sie Ihre Anträge SO FRÜH WIE MÖGLICH, da die Bearbeitung erfahrungsgemäß längere Zeit dauern kann.

  5. Machen Sie deutlich, für wen etwas beantragt wird.
    Ob nur für Sie, für jemand anderen in Ihrer BG oder für die gesamte BG.

  6. Werden Anträge abgelehnt, kann nur innerhalb von 1 Monat Widerspruch eingelegt werden. Legen Sie uns zur Beratung deshalb den ablehnenden Bescheid so schnell als möglich vor.

  7. Ist die Frist für Widersprüche abgelaufen und Sie glauben, dass etwas nicht richtig ist, so können Sie einen Überprüfungsantrag stellen. Bei einer Überprüfung muss jeder einzelne Bescheid mit Datum benannt und auch die konkrete Beanstandung genannt werden.

 

Mehrbedarfe

 

Kontakt

Sozialberatung Essen e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 4-8

45127 Essen

Tel.: 0201/83 11 315

 

Email:

mail@sozialberatung-essen.de


Homepage:

www.sozialberatung-essen.de